Die Weltbühne im Internet

Die Weltbühne im Internet


Geschichte | Ich habe heute etwas sehr Feines im Internet gefunden: Den Komplettscan einer der wichtigsten Wochenzeitschriften der Weimarer Republik.


Vor sehr, sehr vielen Jahren konnte ich schon einmal in der Weltbühne lesen. Obwohl ich damals erst Abitur machte und viel weniger politisch war als heute, beeindruckte mich die Qualität der journalistischen Beiträge. Ich fühlte mich mitten in das Geschehen der Weimarer Republik versetzt und konnte mir einen viel direkteren Eindruck über das damalige Deutschland verschaffen. Das war Geschichte zum Anfassen. Einen ähnlich intensiven Effekt verspüre ich eigentlich sonst nur bei Besuchen in Konzentrationslagern, wenn einem fieberhaft klar wird, dass Geschichte von richtigen Menschen an konkreten Orten erlebt worden ist und nicht nur die Bücherreihen einer Bibliothek füllt.

Noch heute ist Die Weltbühne absolut lesenswert. Sämtliche Ausgaben als Scan finden sich hier:

https://archive.org/search.php?query=Die+Weltb%C3%BChne&sort=titleSorter

Weitere Informationen auf wikipedia.de:

Die Weltbühne
Carl von Ossietzky
Kurt Tucholsky